HomePage > Encyclopedia Trawonica

Das erste Regiment der Reichsgarde

OT-Hinweise

Dieser Text ist ein InTime-Text. Er stellt die Sicht von Personen im Spiel dar. Er ist keine unumstößliche, absolute Wahrheit.
Das erste Regiment der Reichsgarde ist eines der ältesten und Ruhmreichsten des trawonischen Reiches. Es trägt erst seit dem Reichskonvent483 diesen Namen.
Das Regiment des X-tals in Rathon war ausgehoben worden, um beim Entsatz der Feste von Gherrin zum textEinsatz zu kommen. Die Söhne Rathons waren in den Schlachten siegreich. Ebenso war es dieses Regiment, daß die Tore zu Ambre aufstieß. Bekannt ist der Ausspruch des N.N., erster Obrist des Regimentes: "Meine Mannen dienen nur einer Krone", als er nach der Ausrufung des Kaiserreich des Morgens noch in der Nacht der Feier abmarschierte.

Auch bei den Schlachten gegen die Raykh zeichneten sich die X-Taler aus. Ihre größte Auszeichung erhielten das Regiment jedoch bei den Einigungskämpfen um Trawonien. Gunther vom Berg war seit dem Jahr 472 Obrist, und das Regiment bildete seine Hausmacht. Es begleitete ihn durch alle Kämpfe der WiederGeburt bis hin zu seinem Einzug nach Aquilda.

Das Regiment hat zwei Battalione von jeweils 500 Mann.

There are 2 comments on this page. [Show comments]
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki