Ordensprinzipien

Am Beginn unseres neuen Zeitalters, das zugleich das Erwachen der Menschheit bedeutete, brachte auch die Geburt eines neuen Ordens mit sich. Weder dem Licht noch der Finsternis dienend, dem Weg Yols und dem Ausgleich der Prinzipien allein folgend, wurde er der Orden der Friedensbringer genannt. Und so wurde mir, Lyriel von Stauffenberg, Tochter von Gerrolf zu Stauffenberg, die Ehre zuteil, die erste Dienerin des Zwielichts zu sein. Wir sind die Feinde des Vergessens, die Erben von Licht und Finsternis, und dies vor Augen, sollte vom heutigen Tage an, ein jedes Mitglied unseres Ordens nachstehenden Prinzipien Folge leisten.


I.
Alles Existierende besitzt seinen Platz in der Schöpfung und ist dadurch im Lauf der Dinge eingeordnet.

II.
Licht und Finsternis sind gleichberechtigte Prinzipien. Das eine kann ohne das andere nicht existieren

III.
Wo immer Krieg und Streit herrschen, ist es unsere größte Pflicht, Einsicht und Verständnis zu sähen, damit aus der friedvollen Koexistenz der widerstreitenden Prinzipien die Saat der Schöpfung erblühen kann.

IV.
Wir sind die Hüter des Gleichgewichtes, das auch die Waage Yols genannt wird, und sollte sich eine der Schalen zu sehr auf eine Seite neigen, so ist es unsere Pflicht für den Ausgleich der Prinzipien zu sorgen. Dies ist der Weg Yols und ihm gilt unser Bestreben.

V.
Alle Wesen, die sich ihrer selbst bewußt sind, können sich letztendlich ihren Weg und ihren Platz in der Kreation selber suchen und bestimmen, denn der Wandel ist das ewige Axiom und Geheimnis der Schöpfung.

VI.
Wahrheit und Tod sind zwei trickreiche Illusionen deiner Wahrnehmungen. Während die Wahrheit sich nach der Vernichtung deiner Zweifel in deinem Inneren manifestiert und eine Weiterentwicklung deines Wesens verhindert, wird das Aufgehen in die Ganzheit des Kosmos durch das Wissen über die wahre Beschaffenheit des Todes vernichtet.

VII.
Ein Leben ohne Zeit ist scheinbar unvorstellbar. Doch in Wirklichkeit schützt sie uns nur vor dem Wahnsinn der Vergänglichkeit. Überwinde die Zeit und du wirst sehen.
There are no comments on this page.
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki