Out-Time-berblick

Ursprnglich als NSC-Hintergrund-Reich geschaffen, entwickelte das Dunkle Reich bald eine groe Eigendynamik und etablierte sich als mchtiges und intensiv bespieltes Land, das dem "Bsen" eine Heimat und vielen Spielergruppen der Mittellande einen wunderbaren Gegner gab.

Torog Nai hat zwei grundlegende Konzepte:
  1. Die Verehrung der Finsternis und ihres Gottes Bargaahn als harmonischstem Weltzustand.
  2. Das generelle Recht des Strkeren ber den Schwcheren zu herrschen.

Vor allen Dingen das zweite Prinzip macht Torog Nai zu einem eher nur fr fortgeschrittene Spieler geeigneten Hintergrund, da die totalitren Tendenzen sehr schnell in den Graubereich zwischen Out- und In-Time hineinspielen knnen, bzw. charakterlich ungefestigtere Spieler mit der Macht, die ihnen die strenge Hierarchie ber andere Spieler gibt, oft nicht umgehen knnen. Diese Probleme haben in der Vergangenheit immer wieder zu Misstimmungen innerhalb der Spielerschaft und auch im Verhltnis zu anderen Gruppen gefhrt. In letzter Zeit wird daher versucht, das Dunkle Reich wieder mehr in Richtung eines NSC-Reiches zu entwickeln.


In-Time-berblick

Wappenfarben: Schwarz-Grn

Provinzen: Cullam Toroll, Korai Anath, Asraqk Thul, Sentarrak, Korresh, Torog Karh, Xarlaan, Nagrok, Atrak Dhun, KurTash, sowie die neu eroberten Provinzen KurRak Zhuul, Nai-Ti-Qlon, Nai-Ti-Anath und Nai-Ti-Sartesh.

Politisches, kulturelles und gesellschaftliches Zentrum ist die Stadt Arkanath in der Provinz Korai Anath. Das religise und geographische Zentrum ist der gigantische Berg Cullam Toroll in der gleichnamigen Provinz, zu dem aber nur ausgewhlte Personen Zutritt haben und um den sich unzhlige Legenden ranken. Regiert wird das Land derzeit von einem Triumvirat, den Herrschern Askahal, Askahain und Astafas.

Die Gesellschaft ist uerst straff geregelt, alle Bewohner werden von Kindesbeinen an auf den Dienst zu Ehren des Gottes der Finsternis Bargaahn vorbereitet und auf die Glaubensgemeinschaft eingeschworen. Der Status eines Einwohners drckt sich in dem sog. Kreis aus, dem er angehrt, der niedrigste Rang eines Brgers ist der 125. Kreis, der hchste Rang der 1. Kreis.

Es herrscht allgemeine Schulpflicht bis zum 12. Lebensjahr und eine zweijhrige Wehrpflicht ab dem 16. Lebensjahr, die zumeist in den westlichen Provinzen Kur Tash und Sentarrak abgeleistet wird. Die Verteidigung der Landesgrenzen und Eroberungsfeldzge werden verschiedenen Kriegsherren bertragen, die ihrerseits Heere ausheben, ausbilden und unterhalten. Die letzten Kriege (die allgemein immer als Fehden bezeichnet werden) gegen Trawonien, Westwood und Thaskar wurden allesamt gewonnen, die eroberten Gebiete unterworfen.


weblinks:
http://www.torognai.de



Charakterliste
Encyclopedia Trawonica

There are no comments on this page. [Add comment]

Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by WikkaWiki
Impressum