Wir, die heute bekannt sind als die Lyorter Garde, sind eigentlich Flchtlinge, die in Trawonien eine neue Heimat gefunden haben. Der Name stammt von der Elitemilitreinheit unseren alten Stadt Lyortis, eben der "Lyorter Garde". Die Lyorter Garde war einmal ein gut ausgebildeter disziplinierter Trupp von 50 studierten Elitesoldaten, denen eine fr gewhnliche Mastbe berdurchschnittliche Ausbildung zuteil wurde. Sie stellten sozusagen das stdtische Gegenstck zur Ritterschaft des heutigen Trawonien dar. Fr sie griffen viele Tugenden, die in Trawonien als ritterlich gelten.
Ursprnglich lebten die Lyorter in dem fernen Kontinent Latroxia, fernab der Die Mittellande. Sie fhrten ein eigentmliches und friedvolles Dasein, immer unter der Kontrolle und dem Einfluss der Priesterschaft Alexanders, unseres Hauptgottes. Die Stadt, heute bekannt als Alt Lyortis, lag an einem Knotenpunkt zweier viel genutzter Handelsstraen und besa einen groen Militr- und Handelshafen. Durch diese Handelsstraen kam der Wohlstand in die Stadt und bis zum Untergang galt Alt Lyortis als die reichste Stadt Latroxias.
Gegrndet wurde Lyortis im Jahre der Reue, nachdem der hochheilige Lyor von Alexander unser heiliges Gesetz diktiert bekam. Aus der chaotisch feudalen Stadt Dora ward eine gesetzestreue und geordnete Stadt geboren. Die Anhnger Lyors tauften die Stadt Lyortis. Der heilige Lyor legte auch den Grundstein der drei heiligen Orden, derren aufgabe es war ber die Durchsetzung und Einhaltung des Gesetzes zu wachen.
Zur Hochzeit zhlten die Einwohner der Stadt ber 7000 Brger. Hinzu kamen noch eine Menge fahrende Hndler, Diplomaten und Reisende. Der Glaube an Alexander, den Gott der Gerechtigkeit und des Friedens, spielt eine groe Rolle in unserem Staat.
Oberstes Ziel der Auslandspolitik in Lyortis war und ist friedliche Koexistenz. Nachdem die Lyorter eine Ewigkeit in Frieden lebten, lschte der unprovozierte prventive Krieg, gefhrt von der Nachbarnation Norromost, unsere Stadt bis auf die Grundmauern aus. Grnde, die zum Untergang fhrten, gab es viele und alle waren tragisch. Nun haben wir in der trawonischen Provinz Kalen Neu Lyortis gegrndet - wieder an einer Handelsstrae.
Von der alten Strke ist nicht viel geblieben. Unser Dorf ist jetzt wieder mit 200 Flchtlingen ausbaufhig, aber unser Militr besteht nur noch aus 5 Gardisten, 10 Soldaten und 8 Rekruten. Unsere Soldaten sind fast ausschlielich Milizionre, die nun an Waffen ausgebildet werden. Wir haben in Ridan ein Kontor gegrndet und begonnen wieder verstrkt mit anderen Lndern zu handeln, so haben wir Handelsvertrge mit El Kash, Meeran, Natasho ....
Die Zwerge haben ein gutes Verhltnis zu uns.

Out Time (kurz OT):

Wir kommen alle aus dem Raum Ingolstadt. Fast alle von uns spielen seit Ewigkeiten Pen&Paper. Fast alle von uns spielen jetzt seit Ende 2002/Anfang 2003 LARP. Unsere Gruppe wchst langsam und bestndig und bisher hat jeder Neuzugang unsere Gruppe bereichert. Wir sind jetzt 15 Leute und werden hoffentlich noch ein paar mehr.





Liste aller Spielergruppen

There are no comments on this page. [Add comment]

Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by WikkaWiki
Impressum